Fräsarbeiten

Harte Ablagerungen und Ver-kalkungen in Abwasserkanälen behindern den Abfluss des Wassers und erhöhen das Risiko für Ver-stopfungen. Auch Wurzeleinwuchs in die Kanalisation führt schnell zu Problemen. Mit verschiedenen Fräs-verfahren entfernen wir sämtliche Ablagerungen und Einwüchse in Ihren Kanälen.

Die Fernsehkamera ist bei uns auch für Fräsarbeiten immer dabei. So gehen wir sicher, dass alle Ablagerungen sauber entfernt sind, das Wasser wieder ungehindert ablaufen kann und keine Gefahr der Verstopfung mehr besteht.

Kalk?!

Vorsorgen ist besser als Nachsorgen
Oder: Unterhalt ist besser als Fräsen!

Durch Verkalkung verstopfte Sickerleitungen können ihre Aufgabe nicht mehr erfüllen, nämlich überschüssige Feuchtigkeit vom Gebäude wegzuleiten. Wasserschäden sind die Folge.

Wichtig zu wissen:

Kalkablagerungen sind am Anfang weich, und können mit der Spüldüse entfernt werden. Mit der Zeit verhärten die Ablagerungen immer mehr, und können nur noch durch Fräsen entfernt werden. Dabei besteht immer das Risiko von Rohrschäden. Regelmässiger Unterhalt ihrer Sickerleitung schützt Sie vor bösen Überraschungen.

ABT Elsener GmbH Kanalreinigung & Sanierung | Uznacherstrasse 74 | CH-8722 Kaltbrunn | Tel.: 055 280 54 54 | info@abt-elsener.ch